Hallöchen Ihr Lieben,

Wenn im Advent die Kids all ihre Wünsche aufschreiben, da wünsche ich mir schon manchmal einen kleinen Goldesel. Leider habe ich bis jetzt noch keinen gefunden, aber dafür kommt hier für Euch ein leckeres Rezept für ganz zauberhafte Goldtaler:

 

 

Für den Teig:

1 Eigelb

150 g Butter (Raumtemperatur)

150 g feinster Zucker

1 Prise Salz

250 g Mehl (Typ 405)

Für die Marzipanschicht

300 g Marzipan

2-3 Orangensirup

2 TL Bio-Orangenschale, geraspelt

gelbe Lebensmittelfarbe

 

Außerdem:

Puderzucker und Mehl zum ausrollen

Goldpulver/Goldstaub

Eiweiß

 

Als erstes Butter und Zucker schaumig schlagen. Eigelb und Salz hinzufügen und weiterschlagen.

Dann das Mehl zu den flüssigen Zutaten geben und zügig zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Folie wickeln und ca. zwei Stunden kalt stellen.

Orangensirup und Orangenschale und ein wenig gelbe Lebensmittelfarbe in den Marzipan einkneten. (am besten Handschuhe tragen, wegen der Farbe.

Den Teig in zwei Hälften teilen und ca. 3mm hoch ausrollen. Ebeso den Marzipan. Die beiden Teigplatten mit verquirltem Eiweiß bestreichen und die Marzipanplatten darauflegen,

Jetzt die beiden Platten vorsichtig von der Längsseite her aufrollen und in Folie wickeln. Über Nacht kühlen und am nächsten Morgen in 4-5mm dicke Scheiben schneiden. Die Taler können vor dem backen mit dem Goldpulver bestreut werden. Bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) 10-15 min auf der mittleren Schiene goldbraun backen.

 

Viel Spaß beim Backen! Und nicht die Schürze vergessen ;)

 

You have no rights to post comments. Please register first.

Findet uns auf Facebook