Also zum Frühstück gabs an diesem Fast-Urlaubs Wochenende nur die üblichen Verdächtigen...also nix spannendes zu erzählen. Bis auf dass ich immer wieder vor Freude am Frühstückstisch platzen könnte, wenn ich all die vielen Marmeladen Gläser mit selbstgemachten Leckereien vor mir stehen sehe. Da könnt ich wirklich schlemmen bis ich platze. Da kannste mir auch grad mit Frühstücksei und Speck wegbleiben! Marmelaaaaadeeeee, Baguette oder Croissants. Achwas oder UND!!! Jammiiiiii! Da kann ich nur immer wieder sagen: Danke Steffi für stundenlanges entsaften, einkochen und auch noch hübsch eintopfen!

 

  

  

Ja jetzt zum Deckchen. Ich habe natürlich ein Deckchen passend zum Brotkorb genäht. Sehr romantisch...fast schon kitschig. Aber hej! Ich bin ein Mädchen – ich darf das!

 

 

Und weil ich schon länger geplant habe mein Sofa ein bisschen mit schöneren Kissen aufzuhübschen, habe ich mich auch gleich rangemacht noch eine kleine Kissenhülle zu nähen. Mit freihändig gesticktem Schriftzug. Also mit der Näh- aber nicht mit einer Stickmaschine....ihr wisst schon was ich meine.

 

 

Und als wär das noch nit genug des Schnick Schnackst hab ich noch ne zuckersüße Bommelborte drangknallt...Sweet -isn´t it?

 

 

Danach musste ich natürlich erst mal ausspannen mit ner schönen Tasse frischem Pfefferminztee und nem guten Buch … und weil ich damit noch nit fertig war – mach ich damit jetzt weiter.

 

 

 

 

 

You have no rights to post comments. Please register first.

Findet uns auf Facebook