Wocheeeeenlang haben mein Maschinchen und ich nix anderes im Kopf gehabt als Sommer, Sonne, Sonnenschein...und mit Kleidchen, Shorts und Shirts nur so um uns geschmissen. Doch dann....plötzlich....stand der Herbst vor der Tür. Grad heute hab ich zwei große Schwärme Gänse gesehen. Ich persönlich liebe ja den Herbst. Die Ruhe, die wundervollen warmen Farben, jaaa auch mal Regen und Sturm mit einer schönen Tasse Tee und einem guten Buch oder Gummistiefel und Regenschirm - am liebsten natürlich der rote -  aber eigentlich dachte ich auf unsern Marktständen im August ist ja noch Hochsommer und luftige, knallige Kleidchen sind gefragt. Was also tun?

 

Alles umschmeißen und ne ganz neue Kollektion aus dem Hut zaubern?

Oder Mut zur Lücke und dem nahenden Herbst mit Sommerkleidchen trotzen? - tja, wenn ihr wissen wollt, für welche Variante ich mich entschieden habe oder ob ich einen goldenen Mittelweg gefunden habe, dann müsst ihr unbedingt am Freitag nach Greiweldange kommen oder aber am Sonntag nach Nittel - oder am allerbesten: beides!

 Und zum Abschied nochn Teaser.....

Comments are now closed for this entry

Findet uns auf Facebook